Coaching von Führungskräften mit NLP-Methoden

So nutzen Führungskräfte NLP

Gerade für Führungskräfte ist es heute wichtig mit unterschiedlichsten Menschen zu kommunizieren und auch in schwierigen Situation souverän agieren zu können.

In diesen Momenten ist es für Führungskräfte wichtig Konfliktpotenziale frühzeitig zu erkennen, Deeskalationsstrategien anzuwenden, klar und zielgerichtet zu kommunizieren und gleichzeitig für ein gutes Klima zu sorgen, ohne die die eigenen Bedürfnisse zu vernachlässigen.

Um dies zu können, müssen die Führungskräfte über verschiedene Kompetenzen verfügen:

  1. gute Fachkompetenz auf Ihrem jeweiligen Gebiet
  2. solide Methodenkompetenz im Bereich des Projektmanagements
  3. stabile Emotionale Kompetenz (Umgang mit Niederlagen, Stress, persönlichen Angriffen)
  4. hohe Persönliche Kompetenz (Selbstwahrnehmung, inneres Wachstum)

NLP unterstützt die Führungskräfte dabei Ihre emotionalen und persönlichen Kompetenzen zu erweitern, um mit schwierigen Situationen besser umgehen zu können.

  • Wie können wir potenziell aggressive Verhaltensweisen und Konflikte bereits im Ansatz erkennen und ggf. auch vermeiden?

  • Wir können Menschen besser einschätzen und auf Grundlage von Körpersprache, Mimik und Augen?

  • Wie setzten wir Sprache gezielt ein und sorgen für ein besseres Verständnis alle Beteiligten?

  • Und wie können wir in schwierigen Situationen souverän regieren?

  • Wie gehen wir konstruktiv mit möglichen Ängsten um?

In der heutigen Arbeitswelt sind Führungskräfte einer immer komplexeren Unternehmenskultur ausgesetzt. Diese erfordert eine hohe Flexibilität der Führungskraft sich auf die einzelnen Bedürfnisse der jeweiligen Mitarbeiter, Vorgesetzten und auch den Anforderungen des Unternehmens anzupassen. Ein perfektes Führungsverhalten für alle Situationen gibt es nicht und gab es noch nie von der Stange. Gute Führung ist heute vom individuellen Aufgaben-, Situations- und Rollenverständnis der Führungskraft abhängig und der Verbundenheit zum Unternehmen, sowie zu den Aufgaben als Führungskraft. Die Führungskräfte im Unternehmen formen den Charakter des Unternehmens wie kein anderer. Gerade deshalb es ist es wichtig, dass diese Führungskräfte über eine hohe persönliche Kompetenz verfügen.

Business NLP bietet sehr wirkungsvolle Methoden und Techniken, den eigenen Führungsstil im Spannungsfeld zwischen Menschlichkeit und Verständnis der Interessen des Mitarbeiters bis hin zu Notwendigkeiten und wirtschaftlichem Interessen des Unternehmens individuell abzuschätzen und die hierfür bestmöglichen Entscheidungen im Sinne des idealen Gesamtergebnisses zu treffen. Durch NLP stehen der Führungskraft nicht nur Strategien im Umgang mit einzelnen Mitarbeitern, sondern Techniken für Teambildung und persönliche Entwicklung zur Verfügung. Durch ein individuelles Coaching lernt die Führungskraft während der täglichen Arbeit das eigene Verhalten zu reflektieren und den jeweiligen Zielen entsprechend angemessene Verhaltensweisen umzusetzen.

Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP) für Führungskräfte beinhaltet:

  • Menschen richtig einschätzen (Körpersprache, Mimik, Augen)
  • Sachverhalte hinterfragen mit dem Meta-Modell der Sprache
  • Das S.C.O.R.E. Modell, um Probleme schnell zu erfassen
  • Konfliktlösungsstrategien
  • Bedürfnisse von Menschen erkennen
  • Unterschiedliche Weltbilder verstehen
  • Rollen verstehen und richtig einsetzen
  • Situationen verstehen mit 1-2-3 Wahrnehmungspositionen
  • Reframining – Den Dingen Ihre Bedeutung geben
  • Schlagfertigkeitstechniken
  • Status des Projektleiters – Improtheater
  • State-Management (Umgang mit mir selbst)
  • Projekte als ein System verstehen
  • Die vier Spiegelgesetze