Aline Kundt

Über Aline Kundt

Der berufliche Werdegang

Aline Kundt wurde am 10.02.1978 in Berlin geboren, wuchs aber später in Karlsruhe auf. Sie schwankte schon seit Ihrer Kindheit zwischen Helfen als Ärztin, oder Kreativität ausleben im Bereich Modedesign und  Kostümbildnerei. Während Ihrer Zeit als Gymnasiastin arbeitete Sie bereits nebenbei in einem Altenpflegeheim, um sich Ihr Geld für Ihren Führerschein anszusparen.

Studium und Arbeit

Angefangen hat bei Aline Kundt dann mit einem Studium in Modesdign an der FHTW in Berlin. Die Entscheidung für Mode und gegen Medizin war vermutlich Ihre damalige fast panische Angst vor Spritzen.

Während Ihres Studiums arbeitet Aline Kundt in verschiedenen Jobs und Berufen, teilweise sogar gleichzeitig und lernte so unterschiedliche Berufsfelder kennen und einige auch lieben: betreute Altenpflege, Platzanweiser und Barbetreuung beim Musical „Glöckner von Notre Dame“ in Berlin, Tutorin für computergestütztes Design an der FHTW-Berlin.

Selbständigkeit

Noch während Ihres Studiums eröffnete Sie dann ein Atelier für historische Kostüme, in dem Sie Ihre Leidenschaft zum Beruf machte. Nach dem Studium arbeitete Sie zusätzlich als Dozentin im Bereich computergestütztes Design an der FHTW Berlin  (Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin) und bildete später in Ihrem Atelier auch zur Damenmaßschneiderin aus. Während dieser Zeit wurde Sie auch zum ersten Mal Mutter.

Im Jahr 2006/2007 kam dann die Wirtschaftskrise und die Menschen gaben kein fast Geld mehr für Hobbykleidung und Kostüme aus.

Weitere berufliche Erfahrungen

Gleichzeitig suchte Ihr Mann dringend einen neuen Mitarbeiter für sein Unternehmen und so entschied Sie, sich umzusatteln und wurde Kundenberaterin im Telekommunikationsunternehmen Ihres Mannes. Einige Zeit später mit dem zweiten Kind wechselte Sie dann in den Bereich Partnerbetreuung und später in den technischen Support. Und auch heute noch arbeitet Aline Kundt einige Stunden im Bereich Marketing in diesem Unternehmen.

Coaching und Heilausbildungen

Während der Jahre im Telekommunikationsunternehmen machte Sie zudem eine Ausbildung in Hypnotherapie und Reinkarnationstherapie. Einem inneren Antrieb nachgehend machte Sie dann die Heilpraktiker Ausbildung in Berlin. Dieses Wissen hat letztlich Ihrer Tochter mit 1,5 Jahren das Leben gerettet.

Durch Ihren frühen Kontakt mit Sichtigkeit und Aura-Arbeiten kam Sie dann schon als Jugendliche zu einer Reiki Ausbildung nach Dr. Usui.

Inspiriert durch die die NLP-Ausbildungen Ihres Mannes hat Sie dann Ihren NLP-Praktitioner und NLP-Master gemacht und sich selbst dadurch viel besser kennen gelernt. Dies gab Ihrem Leben nochmal einen großen Schwung hat viele positive Veränderungen in Ihr Leben gebracht, unter anderem den Ortswechsel von Berlin in ein Dorf in der Südpfalz.

  • Studium Modedesign (FHTW-Berlin)
  • Heilpraktiker für Naturheilkunde – Medizinische Grundlagen (REKS am Westend)
  • Irisdiagnostik (REKS am Westend)
  • Ausbildung in Hypnosetherapie, Ausgebildeter Hypnotiseur (TherMedius)
  • Ausbildung in Reinkarnationstherapie, Rückführungsbegleiter (TherMedius)
  • NLP Master (Landsiedel)
  • Reiki Grade (Angela Glatzel)
  • Energie- und Aura-Arbeit

Ich glaube jeder Mensch hat das Recht glücklich zu sein und die jetzigen Umstände in Deutschland resultieren aus einer großen Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben. Wir bekommen von den Medien vorgespielt, wie das “optimale” Leben zu sein hat und das passt nun mal nicht mit der Realität zusammen.

In der Schule lernt man zu funktionieren und Leistungen zu bringen, aber selten wer man wirklich ist und was die eigenen Ziele und wünsche sind.

Dem entsprechend leben wir. Wenn aber jeder sich selber kennt und seine Ziele kennt, hat man auch die Möglichkeiten dementsprechend zu handeln und Entscheidungen zu treffen. Wenn ich das tue und ich für mich selber Glück finde und glücklich bin, dann ist mir der Teller des anderen egal.

Wenn jeder an sich selbst denkt und arbeitet, ist für alle gesorgt.